Träger und Kontakt / freie Stellen

Wiehremer Montessori-kindergarten, Beethovenstrasse 8, 79100 Freiburg

Anschrift Kindergarten

Wiehremer Montessori Kindergarten
Beethovenstraße 8
79100 Freiburg im Breisgau

Tel. 0761/702489

E-Mail:   info@monti-kiga.de

oder Anja Birnesser :          leitung@monti-kiga.de

 

Träger:

Der Wiehremer Inklusive Montessori Kindergarten e.V. ist durch die Initiative von Eltern im Jahre 1985 gegründet worden. Dies geschah mit der Unterstützung der Christusgemeinde, der Universitätskinderklinik Freiburg und der Johann – Carl – Müller-Stiftung Hamburg. Seither ist der Kindergarten ein gemeinnütziger Verein und wird durch ehrenamtliche Vorstände getragen. Der Kindergarten ist Mitglied beim Dachverband des Diakonischen Werkes Baden und konnte der Christuskirche angegliedert werden.

Ferner ist er Mitglied der AMI (Assoziation Montessori Internationale) und anerkannt als Hospitationsstätte für Absolventen des Montessori Diploms. Die beiden Schwerpunkte der pädagogischen Konzeption sind die Montessoripädagogik und die Inklusion von Kindern mit und ohne Behinderung.

Der Vorstand des Kindergartenvereins setzt sich aus Ehrenamtlichen zusammen. Eltern, die zurzeit ihre Kinder im Kindergarten haben oder in der Vergangenheit hatten oder Menschen, die sich mit der Pädagogik und dem Konzept des Kindergartens verbunden fühlen.

Die Aufgaben des Vorstandes sind:

Qualitätsmanagement: Der Vorstand ist mitverantwortlich dafür, das Profil des Kindergartens zu entwickeln und den Qualitätsstandard zu evaluieren. Der Vorstand kann hierbei auch durch Vereinsbeiräte und verschiedene Fachleute unterstützt werden.

Hüter & Helfer: Er fungiert in der Rolle des Wächters, dass die pädagogische Arbeit entsprechend dem Konzept Maria Montessoris und der Inklusion gelebt wird. Er ist aber auch Unterstützer, damit die Umsetzung der pädagogischen Arbeit gelingt.

Ansprechpartner für Verbände & Ämter: Der Vorstand ist Ansprechpartner für alle Institutionen der Wohlfahrtsverbände, der Kirchen, der Stadt und des Landes. Der Inklusive Montessori Kindergarten Wiehre ist verpflichtet, die Vorgaben des Landes, der Stadt und des Diakonischen Werkes einzuhalten. Der Vorstand sichert die Rahmenbedingungen, die den Richtlinien und Rechtsgrundlagen der Stadt und des Landes entsprechen.

Personalmanagement: In enger Zusammenarbeit mit der Leitung des Kindergartens führt der Vorstand die Bewerbungsgespräche und entscheidet über die Einstellung des Personals sowie den Personalschlüssel. Er trägt die Fürsorge für das Personal.

Er steht im wechselseitigen Austausch mit dem Team. Hierbei stehen innerhalb der Kommunikation Transparenz und Offenheit im Vordergrund. Dazu gehören auch regelmäßige Mitarbeitergespräche mit Zielvereinbarungen. Dem Träger liegt daran, dass das pädagogische Team regelmäßig bedarfsorientiert Fortbildungen besucht.

Instandhaltung und Ausstattung: Der Vorstand entscheidet über Neuanschaffungen und Veränderungen in verschiedenen Bereichen des Kindergartens (z.B. Renovierungsarbeiten). Hierbei ist dem Vorstand wichtig, das Team in die Entscheidungen mit einzubeziehen.

Mitgliedschaft: Der Wiehremer Montessori Kindergarten e.V. steht für alle Interessierte offen, diesen als Mitglied zu unterstützen. Jährlich stattfindende Mitgliederversammlungen informieren die Mitglieder über Neuerungen, Entwicklungen und Aktuelles.

Kontakt:

vorstand@monti-kiga.de

  • Ulrich Müller
  • Martina Mayer
  • Elise Opezzo- Burger
  • Mark Hellbusch

Anschrift Träger

Wiehremer Kindergarten e.V.
Beethovenstr. 8
79100 Freiburg im Breisgau

Im Dachverband der Diakonie Baden
(Kindergarten der evangelischen Christusgemeinde)

 

freie Stellen:

Pädagogische Fachkräfte in Voll-und Teilzeit.
Sie finden bei uns eine gute Arbeitsumgebung, regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten und ein abwechslungsreiches Arbeitsgebiet.
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • ein Arbeitsumfeld mit Raum für neue Ideen
  • Möglichkeiten zur Einarbeitung in die Montessori Pädagogik
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (u.a. das Montessori-Diplom)
  • Die Vergütung erfolgt nach TvöD
Was wir uns wünschen:
  • Wir wünschen uns einen Menschen mit staatlich anerkannter Ausbildung, der Freude an der Arbeit in einer inklusiven Einrichtung hat und die Montessoripädagogik kennt oder kennenlernen möchte.
  • Begeisterung für die Montessori-Pädagogik, eventuell ein Montessori-Diplom bzw. die Bereitschaft, dieses zu erwerben
  • Eine hohe Selbstmotivation, Freude und Gelassenheit bei der Arbeit mit den Kindern, im Team und mit den Eltern
  • Offenheit sich selbst zu reflektieren und Humor
Wir freuen uns auf Sie!
Mehr Informationen zu uns entnehmen Sie bitte unserer Website unter
www.monti-kiga.de
Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte in Schriftform oder per Mail an:
Frau Anja Birnesser
leitung@monti-kiga.de

 

Anmeldung

Die Vergabe der Plätze erfolgt über das zentrale Vormerksystem der Stadt Freiburg. Über folgenden Link erreichen Sie die Seite: http://www.freiburg.de/pb/,Lde/227584.html

Sobald Sie sich eingetragen haben, übermittelt die Stadt Freiburg Ihre Daten an uns und wir kontaktieren Sie daraufhin.

Förderverein

Beethovenstr. 8, 79100 Freiburg, Tel.:0761/702489

Datenschutzerklärung

http://montessori-integration-kiga.de/index.php/datenschutzerklaerung/